Concluding Observations 2015

Am 19. Juni 2014 hat eine Delegation des Netzwerks Kinderrechte Schweiz den NGO-Bericht im Rahmen der „Pre-Sessional Working Group“ vor den Mitgliedern des UN-Kinderrechtsausschusses vertreten und Fragen des Ausschusses zur aktuellen Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention in der Schweiz beantwortet. Die Delegation der „offiziellen Schweiz“ hat am 21. und 22. Januar 2015 Rede und Antwort zum Staatenbericht gestanden. Anschliessend hat der Ausschuss, basierend auf beiden Anhörungen, seine Empfehlungen (Concluding Observations) an die Schweiz zur Verbesserung der Kinderrechte formuliert und am 4. Februar 2015 veröffentlicht.

An dieser Stelle berichtet das Netzwerk Kinderrechte Schweiz laufend über News und Entwicklungen im Berichterstattungsverfahren.

Mitglieder des UN-Kinderrechtsausschusses gewählt

Am 30. Juni 2016 wurden neun Mitglieder des Ausschusses durch Vertreterinnen und Vertreter der unterzeichnenden Staaten der UN-Kinderrechtskonvention neu gewählt bzw. in ihrem Amt bestätigt.mehr

Übersicht über die AnsprechpartnerInnen zu den Concluding Observations veröffentlicht

Die Tabelle zeigt die AnsprechpartnerInnen für die Umsetzung der einzelnen Concluding Observations auf Bundesebene, bei den interkantonalen Konferenzen und den NGOs auf. mehr

Neue Mitglieder stellen sich für den UN-Kinderrechtsausschuss zur Wahl

Die Nachfolger für 9 der 18 Mitglieder, deren Amtszeit am 28. Februar 2017 endet, werden am 30. Juni 2016 von den Staaten gewählt, die die UN-Kinderrechtskonvention unterzeichnet haben. mehr

Das Netzwerk Kinderrechte Schweiz fordert die Schaffung von starken Rahmenbedingungen für die Kinderrechte in der Schweiz

Das Netzwerk Kinderrechte Schweiz nimmt den Internationalen Tag der Kinderrechte am 20. November 2015 zum Anlass, die Empfehlungen des UN-Kinderrechtsausschusses zu den strukturellen Rahmenbedingungen für die Umsetzung der Kinderrechte zu konkretisieren.mehr

Kinderrechtlich relevante Empfehlungen aus dem UPR: Zwischenstand Teil I

Im März 2013 wurden 99 Empfehlungen aus der 2. Universellen Periodischen Überprüfung der Schweiz vom UN-Menschenrechtsrat verabschiedet, nachdem sie vom Bundesrat akzeptiert worden waren. Darunter sind auch kinderrechtlich relevante Empfehlungen.mehr

Concluding Observations des UN-Kinderrechtsausschusses - Wie geht es weiter?

Der Bund wird voraussichtlich bis 2018 ein Massnahmenpaket zur Umsetzung der Empfehlungen des UN-Kinderrechtsausschusses erarbeiten.mehr

108 Empfehlungen des UN-Kinderrechtsausschusses an die Schweiz

Ob in Bezug auf die Datensammlung, eine Umsetzungsstrategie für die Kinderrechtskonvention oder den Schutz von Kindern - Der UN-Kinderrechtsausschuss stellt viel Handlungsbedarf in der Schweiz fest.mehr