Themenarchiv

Massnahmenpaket des Bundes: Zögerliches und selektives Engagement für die Kinderrechte - Stellungnahme des Netzwerks Kinderrechte Schweiz

Mit dem Massnahmenpaket zur Verbesserung der Kinderrechte in der Schweiz macht sich der Bundesrat an die Umsetzung der UN-Empfehlungen. Er greift darin wichtige Anliegen auf, die zu konkreten Verbesserungen führen können. Das Massnahmenpaket bleibt aber insgesamt zu zögerlich und selektiv. Damit...mehr

Die Eidgenössische Kommission für Kinder und Jugendliche (EKKJ) spricht sich zum 40-jährigen-Jubiläum für mehr Kinder- und Jugendbeteiligung aus

In Beisein von Bundespräsident Alain Berset, bot die Jubiläumsfeier eine Gelegenheit, auf die 40-jährige Arbeit der EKKJ zurückzuschauen und einen Blick auf die Herausforderungen der Zukunft zu wagen. Auch das Netzwerk Kinderrechte überbrachte seine Glückwünsche und referierte über Chancen und...mehr

Bundesrat Alain Berset will die Kinderrechte stärken

In der ersten Woche der Wintersession hat sich Bundesrat Alain Berset deutlich zur Verbesserung des Schutzes der Kinderrechte in der Schweiz ausgesprochen.mehr

Internationaler Tag der Kinderrechte 2018 - das Netzwerk Kinderrechte zieht Bilanz

Anlässlich des Internationalen Tags der Kinderrechte am 20. November zieht das Netzwerk Kinderrechte Schweiz Bilanz über die Umsetzung der Empfehlungen des UN-Kinderrechtsausschuss. mehr

Zwischenbilanz zur Förderung der Kinder- und Jugendpolitik in den Kantonen

Das Bundesamt für Sozialversicherungen zieht in einem Bericht an den Bundesrat eine positive Zwischenbilanz zum Aufbau und zur Weiterentwicklung der Kinder- und Jugendpolitik in den Kantonen.mehr

Vernehmlassung zur Nationalen Menschenrechtsinstitution (NMRI)

Der Bundesrat hat Ende Juni 2017 die Vernehmlassung zum Gesetzesentwurf über die Schaffung einer nationalen Menschenrechtsinstitution (NMRI) in der Schweiz eröffnet. Die NMRI soll zur Förderung und zum Schutz der Menschenrechte in der Schweiz beitragen. mehr

Bundesrat empfiehlt Ablehnung der SVP-„Selbstbestimmungsinitiative“

Der Bundesrat kommt in seiner Botschaft zur so genannten „Selbstbestimmungsinitiative“ klar zum Schluss, dass eine Annahme der Initiative den Menschenrechtsschutz in der Schweiz gefährden, Rechtsunsicherheit schaffen und die Position der Schweiz international schwächen würde.mehr

UNICEF Report Card 14: Neue Studie zur Situation von Kindern in Industrieländern

Unter dem Titel «Building the Future» veröffentlichte das UNICEF Forschungszentrum Innocenti im Juni 2017 seinen neusten Bericht zur Situation von Kindern in Industrieländern. Die Studie orientiert sich an den Zielen für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen. Kindern in der Schweiz geht es...mehr