Themenarchiv

UNICEF-Studie bestätigt wenig familienfreundliche Strukturen in der Schweiz

Wie eine neue UNICEF-Studie zeigt, rangiert die Schweiz bei der Familienfreundlichkeit entwickelter OECD und EU-Staaten auf dem letzten Platz. Spitzenplätze nehmen skandinavische Staaten wie Schweden, Norwegen und Island ein. Den Schluss der Rangliste teilt die Schweiz mit Zypern und Griechenland.mehr

Mit früher Förderung die Chancengleichheit für Kinder in der Schweiz stärken: der Bericht der Schweizerischen UNESCO-Kommission «Für eine Politik der frühen Kindheit» ist lanciert

Das Netzwerk Kinderrechte Schweiz nahm am 26. Februar 2019 an der Lancierung des Berichts der Schweizerischen UNESCO-Kommission Publikation «Für eine Politik der frühen Kindheit – Eine Investition in die Zukunft» teil. Die Publikation zeigt fachlich fundiert auf, warum und wie Bund, Kantone und...mehr

Massnahmenpaket des Bundes: Zögerliches und selektives Engagement für die Kinderrechte - Stellungnahme des Netzwerks Kinderrechte Schweiz

Mit dem Massnahmenpaket zur Verbesserung der Kinderrechte in der Schweiz macht sich der Bundesrat an die Umsetzung der UN-Empfehlungen. Er greift darin wichtige Anliegen auf, die zu konkreten Verbesserungen führen können. Das Massnahmenpaket bleibt aber insgesamt zu zögerlich und selektiv. Damit...mehr

Die Administrativhaft von migrierenden Kindern in der Schweiz ist nie in ihrem besten Interessen

Am 11. Dezember 2018 veröffentlichte die Stiftung «Terre des hommes – Kinderhilfe weltweit» (TdH) ihre Bestandesaufnahme über die Administrativhaft von Minderjährigen mit Migrationshintergrund in der Schweiz. Er zeigt auf, dass bestimmt Kantonen Kinder aufgrund ihres Migrationsstatus oder...mehr

Seilziehen um den UNO-Migrationspakt: Eine (vertagte) Chance zum globalen Schutz von Migrantenkindern

In Abwesenheit der Schweiz, haben am 11. Dezember in Marrakesch über 150 UNO-Mitgliedsstaaten den Globalen Pakt für sichere, geordnete und reguläre Migration unterzeichnet. Dieser UNO-Migrationspakt stärkt den internationalen Kindesschutz und die Rechte von Kindern auf der Flucht entscheidend. Im...mehr

Übergeordnetes Kindesinteresse im Scheidungsverfahren: Lösungen im Interesse der Kinder - Gastbeitrag von Stephan Auerbach, SSI Schweiz

Immer wieder erheben sich in der Öffentlichkeit kritische Stimmen zum schweizerischen Scheidungsverfahren. Die Kritik («Massengeschäft», «stossend», «schlechthin inakzeptabel») ist mehr als berechtigt, mögliche Lösungen werden aber nur selten aufgezeigt. Anderswo existieren jedoch durchaus...mehr

Kindesanhörung bei Adoption in Regenbogenfamilien

Mit dem neuen Adoptionsrecht ist die Stiefkindadoption auch für gleichgeschlechtliche Paare möglich. Nun liegen Empfehlungen zur Anhörung der Kinder in solchen Adoptionsverfahren vor. mehr

Bundesgericht trägt Kindeswillen bei Entscheid über Wohnsituation einer Jugendlichen Rechnung

Das Bundesgericht stützt in seinem Urteil vom 10. Juli 2018 den Entscheid einer kantonalen Instanz, die dem ausdrücklichen Kindeswillen einer Jugendlichen mehr Gewicht beimisst als dem Aufenthaltsbestimmungsrecht ihres Vaters. mehr