Themenarchiv

Arbeit des Schweizerischen Kompetenzzentrums für Menschenrechte (SKMR) geht 2016 weiter

Das SKMR wird bis zur allfälligen Errichtung einer Nationalen Menschenrechtsinstitution, jedoch längstens bis Ende 2020, seine Aufgabe und Tätigkeiten weiterführen. mehr

Neue Allgemeine Bemerkung: Kinderrechte im Kontext von Arbeitsmigration

Der UN-Kinderrechtsausschuss und das Committee on the Protection of the Rights of All Migrant Workers and Members of Their Families (CMW) arbeiten an einem gemeinsamen General Comment, Beiträge von NGOs sind erwünscht.mehr

„Durchsetzungsinitiative“ – Abstimmung vom 28. Februar

Am 28. Februar wird über die so genannte Durchsetzungsinitiative abgestimmt. Diese gibt vor, den Volkswillen der Ausschaffungsinitiative durchsetzen zu wollen, obwohl das Parlament die Ausschaffungsinitiative bereits fristgerecht umgesetzt hat.mehr

Kinderrechte im Parlament

Rückschau auf die Wintersession 2015mehr

Botschaft und Vernehmlassungsbericht zum 3. Fakultativprotokoll veröffentlicht

Der Bundesrat hat am 11. Dezember die Botschaft zur Genehmigung des 3. Fakultativprotokolls zur UN-Kinderrechtskonvention verabschiedet.mehr

Kinderrechtlich relevante Empfehlungen aus dem UPR: Zwischenstand Teil II

Dieser Beitrag beleuchtet die bisherige Umsetzung weiterer kinderrechtlich relevanter Empfehlungen aus der 2. Universellen Periodischen Überprüfung der Schweiz vom UN-Menschenrechtsrat. mehr

Ständerat will keine Verfassungsgrundlage für eine Kinder- und Jugendpolitik in der Schweiz

Der Ständerat hat am 30.11. entschieden, auf die Pa. Iv. Amherd nicht einzutreten, nachdem die vorberatende Kommission WBK-S das Geschäft bereits knapp mit 5 zu 6 Stimmen zur Ablehnung empfohlen hatte.mehr

EKKJ veröffentlicht Vision für eine junge Schweiz 2035

Die Eidgenössische Kommission für Kinder- und Jugendfragen hat anlässlich ihrer Konferenz „Ich und meine Schweiz“ ihre „Vision 2035 für eine junge Schweiz - Die EKKJ und ihre Schweiz der Zukunft“ veröffentlicht.mehr