01.09.2017

Journée Romande des Droits de l‘Enfant

Tagung zu den Rechten von Pflegekindern der Begleitgruppe für Kinderrechte von Integras – Fachverband Sonder- und Sozialpädagogik

Die erste Durchführung der Journée Romande des Droits de l’Enfant am 1. September 2017 in Fribourg ist dem Artikel 9 der UNO-Kinderrechtskonvention gewidmet, der das Recht des Kindes, bei seinen Eltern zu leben, bzw. die Bedingungen einer Fremdplatzierung festhält. Das Spannungsfeld zwischen den Bedürfnissen und Rechten des Kindes, den Erwartungen der Familie und praktischen Hürden wirft für Fachpersonen aus diesem Bereich verschiedene Fragen auf, die an der Fachtagung bearbeitet werden sollen. Ziel der Veranstaltung sind sowohl der Austausch von Erfahrungen als auch die Erarbeitung von good practices.

In drei über den Tag verteilten Modulen werden im Rahmen von ExpertInnen-Referaten und Runden Tischen die Gründe, Umstände, Zuständigkeiten und Abläufe im Kontext einer Fremdplatzierung eines Kindes dargelegt und diskutiert.

Die Tagung richtet sich an Fachpersonen, die in der Praxis mit Fremdplatzierungen konfrontiert sind, sowie an weitere Interessierte, die an der Diskussion zum Thema Fremdplatzierung in der Schweiz teilnehmen möchten.

Anmeldeschluss ist der 11. August 2017.

Weitere Informationen

Programm

Anmeldung


<<

September

>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
35 28 29 30 31 1 2 3
36 4 5 6 7 8 9 10
37 11 12 13 14 15 16 17
38 18 19 20 21 22 23 24
39 25 26 27 28 29 30 1